Overbacher erfolgreich bei "Jugend forscht"

Beim diesjährigen 19. Jülich Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ war die Overbacher Delegation wieder sehr erfolgreich. Alle vier Teams belegten vordere Plätze.  Die preisgekrönten Forschungsprojekte wurden von Liam Franken (6b) mit Julius Peukmann (6b) und Tristan Schmitz (6b), William Schmidt (6d), Matthias Nitzsche (6a) und Leon Bester (6c) sowie Susanne Rütten (Q2) den verschiedenen Jurygruppen vorgestellt. Hier die Bilanz: ein erster Platz, zwei zweite und ein dritter Platz. Susanne Rütten darf sich auf die Teilnahme am JuFo – Landeswettbewerb bei der Bayer AG in Leverkusen freuen. Wir drücken jetzt schon die Daumen.

Zwei Gruppen wurden freitags (nach der 7.h) in der „JuFo – AG“ von Frau Lassen und Herrn Frohwein betreut, das „Marsprojekt“ von William Schmidt von Herrn Decker.

Der JuFo – Wettbewerb im FZ Jülich wurde nach langjähriger Leitung durch Herrn Decker nun ab diesem Jahr von Frau Dr. Schürmann übernommen. Zum perfekt umgesetzten Wettbewerb kann man ihr sicherlich ebenfalls gratulieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok