Overbacher Mädchen der WKIII wurden Kreismeister im Fußball

Die Mädchen der WKIII spielten ein Endrundenturnier mit vier Mannschaften, das in Koslar stattfand. Die Overbacher Gastgeberinnen konnten sich in den ersten beiden Spielen gegen die St. Angela-Schule und die Gesamtschule Heinrich-Böll deutlich durchsetzen. Das entscheidende Spiel war das dritte gegen die Gesamtschule Aldenhoven-Linnich. Auch deren Mannschaft hatte schon zwei Siege gegen die beiden Dürener Schulen zu verzeichnen. Die Overbacherinnen traten jedoch mit dem günstigeren Torverhältnis an: neun Tore Differenz für Overbach gegen sieben für Aldenhoven-Linnich. Im spannenden Direktvergleich verstanden es die Overbacherinnen, ihr Tor zu verteidigen. Ein Unentschieden von 0:0 ließ sie am Ende jubeln und sie erhielten die Meisterschaftsurkunde aus den Händen des Kreisvertreters.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok